loyalbushie

Wahl-o-mat Bundestag 2009

In Politik on September 5, 2009 at 7:52 pm

Seit gestern ist er wieder da – der Wahl-o-mat – und wie schon vor der EU-Wahl waren alle kandidierenden Parteien vertreten. Damals wollte man sich offenbar vom EU-Profiler nicht die Butter vom Brot nehmen lassen, die Benutzer wollten diesen Service jetzt wohl auch nicht mehr missen.

Mein Ergebnis überrascht mich nicht wirklich:

CDU/CSU – mit 75 von 92 Punkten an erster Stelle

Dass die Bayernpartei mit 66 Punkten an zweiter Stelle kommt, ist schon etwas kurioser. :) Ich hoffe zumindest, sie machen ihren nächsten Wahlspot nicht schon wieder auf Hochdeutsch… das war bei der EU-Wahl schon ein Schlag ins Wasser…

Dass ich mit der F.D.P. gleich viel Übereinstimmung habe wie mit der PBC (jeweils 64), liegt wohl an diversen wirtschaftspolitischen Themen.

Die 63 Punkte für Zentrum versteh ich schon eher, dass ich bei den REP nur 58 Punkte Übereinstimmung habe, wundert mich, vielleicht liegt es daran, dass ich – so schlecht ich die EU in der jetzigen Form finde – keinen Austritt Deutschlands gut fände und dass ich mit Ausländern keine Probleme habe und deshalb den populistischen Forderungen dieser Partei in jener Hinsicht nicht zustimme. Gesellschaftspolitisch – zB in Themen wie Christliche Werte, Homo-Adoption, Familienpolitik – dafür umso mehr,  von daher wohl auch die 56 Punkte DVU oder 55 Punkte BüSo (die zumindest in ihren Wahlprogrammen teilweise einen auf christlich machen).

Weniger anfangen kann ich dann in jedem Fall mit Familienpartei (53), FWD und ödp (je 49), RRP (47), Piraten (44), ADM (43) und Violetten (42). Mit der SPD habe ich immerhin noch 40 Punkte Übereinstimmung.

Gestohlen bleiben kann mir auch der Rest – im Grunde der sozialistische Sumpf: NPD 39, Rentner 35, Grüne 31, Tierschutzpartei 24 (wobei ich sehr tierlieb bin), DKP 22, PSG 21, SED Die Linke 20, MLPD 19. Aber das war nun wirklich zu erwarten.

  1. Die CDU hat bei mir nur 50 Punkte bekommen und rangiert damit sogar noch hinter DKP und MLPD.🙂

    Hier die letzten Plätze:

    (…)

    MLPD 53
    DKP 52
    FAMILIE 51
    TIERSCHUTZ 51
    CDU 50
    ödp 47
    PIRATEN 46
    PSG 45
    FDP 43
    SPD 40
    LINKE 40
    GRÜNE 38

    Wer ganz oben steht, schreibe ich nicht. *Ätsch*😉

    Allerdings habe ich nun schon mehrfach mitbekommen, dass Leute schreckensbleich wurden, nachdem sie sich durch den Wahl-o-Mat klickten und dann ein Ergebnis ausgespruckt bekamen, mit dem sie ganz und gar nicht rechneten…

  2. Komisch, ich habe die größten Sympathien für die NPD und die MLPD bescheinigt bekommen. Was mag mit mir nur los sein. Ich bin entsetzt.

  3. Keine Bange, Sie sind offenbar nur tief im Innersten davon überzeugt, der Staat wisse schon, was gut für seine Bürger ist, sogar besser noch als diese selbst und dass Beamte Probleme mittels Verfügungen von oben besser lösen können als Einzelne auf gleicher Ebene im Rahmen der Vertragsfreiheit. Dieser strikte Interventionismus ist langjährige europäische Tradition.🙂

    Bloß gut, dass der Wahl-o-mat jetzt die Konsequenzen dieser gewachsenen Kultur des Staatsautoritarismus auch aufzeigt. Vielleicht bringt das den einen oder anderen doch zum Nachdenken…

  4. Oder man ist einfach nur der Meinung, dass der allgemeine Trend zur Privatisierung bis in die letzte Ecke unseres Gemeinwesens schlichtweg ein Irrweg ist.

    War denn die Bundesrepublik jahrzehntelang ein sozialistischer Staat, weil sie eine staatliche Post hatte? War sie eine halbe DDR, weil ältere Menschen oder andere Mitbürger, denen es nunmal an Mobilität fehlt, im kleinsten Dorf zur Poststelle gehen konnten, um einen Brief aufzugeben? Diese Leute gucken nun mit der Deutschen Post AG in die Röhre, denn die schließt immer mehr Filialen, so dass es vorkommen kann, dass die nächste Poststelle 10 bis 20 Kilometer entfernt ist.

    Ich denke nicht, dass wir früher einen sozialistischen Staat hatten.

    Der Kapitalismus US-amerikanischer Prägung widerspricht nicht zuletzt auch der katholischen Soziallehre und steht in krassem Gegensatz zu allen päpstlichen Sozialenzykliken.

  5. […] 17, 2009 von loyalbushie Den Wahl-o-maten haben wir hier schon breit erörtert, aber politische Tests machen auch oft Spaß und sind kurzweilig, manchmal kommen auch […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: